zurück zur Ergebnisliste

Umbau & Erweiterung REWE Markt Ruhla

In Ruhla, einer Bergstadt in Westthüringen, hat LIST BiB Bielefeld als Generalunternehmer den Auftrag zum Umbau, zur Sanierung und Erweiterung eines REWE Marktes erhalten. Die Planungen sehen unter anderem vor, die vorhandene Verkaufsfläche von gegenwärtig 1.200 qm auf 1.920 qm zu erweitern. So sollen die Erdgeschosse des Rathauses und eines Wohnhauses — zwei historische und denkmalgeschützte Gebäude, die bereits an den bestehenden Lebensmittelmarkt angrenzen— zukünftig von der REWE genutzt werden.

Die gesamte Marktsohle inklusive Dächer wird bei den Revitalisierungsarbeiten auf dem abschüssigen Gelände um etwa 1,35 m angehoben, sodass der Markt das gleiche Niveau des Rathauses erreicht. Gleiches gilt für die Außenanlagen. Nach 12 Monaten sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. LIST BIB Bielefeld ist ab der Ausführungsplanung mit dem Projekt betreut.

Die Inhouse-Ingenieurgesellschaft der LIST Gruppe — LIST Ingenieure — ist für die technische Gebäudeausrüstung verantwortlich. So sollen die bestehenden, gebäudetechnischen Anlagen, die derzeit alle drei Gebäude versorgen, getrennt und der REWE Markt mit einer neuen, autarken Anlagentechnik ausgestattet werden.

Auftraggeber: Geschäftshaus Ruhla GbR
BGF: 2.135 qm
Grundstücksgröße: 4.794 qm
bef. Außenanlage: 2.537 qm
Fertigstellung: Juni 2018

Weitere Infos: anfrage@list-gruppe.de

Ähnliche Projekte

 
real people real estate
zurückgeben
News