zurück zur Ergebnisliste

Stadtquartier DRIO Gronau

In einem Joint Venture mit Industriebau HOFF und Partner entwickelt LIST Develop Commercial das über 15.000 qm große Quartier „DRIO“ für Gronau, das das Nahversorgungs-, Dienstleistungs- und Wohnangebot der Stadt aufwertet. Geplant ist ein Ensemble aus drei Gebäuden, das eine Durchlässigkeit zur Stadt gewährleistet und zudem den Stadt- sowie den Inselpark näher an die Innenstadt rückt, indem eine direkte Wegeverbindung geschaffen wird. Es sind drei neue Gebäude mit angenehmen Proportionen geplant, die durch ihre korrespondierende moderne Formensprache zum neuen Quartier verbunden werden. Die Architektur des Gesamtensembles folgt mit der Berücksichtigung der umliegenden Strukturen dem Ziel eines harmonischen, kleinteiligen Stadtbildes.

Im ersten und größten der drei Baukörper wird auf vier Etagen ein Mix aus Einzelhandel, Dienstleistung und „Wohnen auf dem Dach“ stattfinden. Im zweiten fünfgeschossigen Baukörper sind neben Einzelhandels- und Dienstleistungsflächen sowie der Musikschule auch solche für Gastronomie vorgesehen. In dem dritten Baukörper sind zurzeit eine Markthalle sowie eine Bücherei geplant.

Auftraggeber: HOFF & LIST Objekt DRIO GmbH & Co. KG
Mietfläche Einzelhandel: ca. 6.300 qm
Mietfläche Dienstleistung: ca. 4.000 qm
Mietfläche Gastronomie: ca. 1.000 qm
Mietfläche Bücherei/Musikschule: 2.000 qm
Miet-Wohnfläche: 2.000 qm

Weitere Infos: anfrage@list-gruppe.de

Ähnliche Projekte

 
real people real estate
zurückgeben
News